17 Jahre Collies  of Amarsis 
 

Hier berichte ich über meine Amerikareisen!

24.03.2019 - 07.04.2019  die ersten 5 Tage waren wir auf der National CCA in  Peoria/Illinois. 

                                              Es waren wirklich viele schöne Hunde dort.

CH. Valleypark Allegation

 

 

 

 

Iceprincess

Aurealis Endeavour


                        Die nächsten 6 Tage waren wir bei Diane Steel in Kentucky, dort haben wir Astrids Hunde (Thunder und

                                              Hailey) abgeholt und mit nach Deutschland gebracht.

                                              Ich habe sehr viele schöne Eindrücke mit nach Hause  gebracht.

                     

08.12.2018-13.12.2018   waren wir wieder mal in Amerika um mir eine neue  Hündin zu kaufen. Wir waren bei Laura van Embden und

                                             ich habe "Macey" (Van-M Vintage of Amarsis)  mitgebracht, Sie soll meine Zucht bereichern.

v.l.n.r. ich, Laura und Astrid

01.12.2017-10.12.2017   wir waren wieder mal in Amerika um Thunder( Cheranns Thunderation) Astrid´s Rüden rüber zu bringen, damit er  

                                             dort seinen Championtitel fertig macht.


30.09.2016-08.10.2016   bereits zum 7. Mal sind wir in Amerika!!! Wir (Astrid und ich) flogen am 30.9. wieder nach Chicago. Astrid wollte ihren 

                                           Rüden "Fire" abholen und hatte sich gleichzeitig 2 Welpen gekauft. Den einen Welpen mussten wir in Missouri  abholen und den anderen ein paar Tage später in Iowa.

                                           Es war wieder eine ganz schöne Fahrerei!! 

                                           Aber alles hat gut geklappt und wir sind wieder gesund zuHause angekommen und die Hunde haben es auch gut überstanden!



22.03.-02.04.2016 waren wir wieder auf der National, diesmal  in Louisville (Kentucky). Wir haben uns mit vielen Züchtern  getroffen und  ausgetauscht. Es  waren sehr viele Krank und es hat  uns                                            leider auch erwischt. Die Aircondition im Hotel tat sein  übriges.  Diesmal haben wir nach der National nur  einen Züchter besucht  und zwar Mike Cheatham ( Southland Collies)

                               Krank im Ausland ist nicht toll, deswegen waren wir sehr froh wieder zuHause zu sein. 


06.12-12.12. 2014- Astrid wollte sich einen Rüdenwelpen von  Michelle Strubble  ( Valley Park) kaufen und bat mich Sie  zu  begleiten.

                                 Wir nutzten gleichzeitig die Gelegenheit mehrere  Züchter zu besuchen.

                                 Wir fuhren bei Jennifer Rutkas ( Taliesin Collies) vorbei, Sie zeigte uns vorbehaltlos alle ihre Collies und abends gingen wir zusammen Pizza essen.

                                 Am nächsten Tag fuhren wir zu Michelle Strublee ( Valley Park).  Sie zeigte uns auch alle ihre Collies und den Welpen für Astrid,   wir waren sehr angetan.

                                Das verbanden wir mit einem gemeinschaftliche Casinobesuch(leider nichts gewonnen).

                 Die nächste war wieder einmal Judie Evans (Clarion) sie und ihr Mann  gehören ja schon zur Familie.

            Am letzten Tag hat uns noch John Buddie (Tartanside) eingeladen, bei ihm vorbeizuschauen.

            Er zeigte uns mit Stolz alle seine Collies und besonders seinen Liebling "  Tartanside Tour de Force". Ein wirklich schöner Rüde!

           Die Reise war sehr anstrengend aber auch total  interressant so viele schöne Collies zu sehen und nette Züchterkollegen besucht zu haben.

           In diesen 6 Tagen sind wir durch 5 Bundesstaaten und  über 3800 km  gefahren!

 

 

warten auf den Flieger


wir kommen bald wieder!! ( am 30.09.2016)





April 2014- Nach 5 Jahren wurde es mal wieder Zeit zur NATIONAL zu fliegen.

                  In diesen 5 Jahren ist wieder eine neue Generation Collies herangewachsen.

 Wir trafen wieder sehr viele nette Züchterkollegen. Natürlich Judie Evans ( Clarion ), Joe Reno ( HiCrest ) Lynn Butler& Lotta Hedman ( Milas ), Pete Denbow,Jackie Caruso ( Devinwood Collies), John Buddie  ( Tartanside), Fam. Stelter ( Wyndlair), Dan Cardoza ( Countryview Collies)  Nancy  Anstruther ( Tallywood Collies) und Sandy                    SChwedler ( Sassy Collies) die uns immer mit Kuchen versorgt hat.

   Es war wirklich schön so viele nette Leute wieder zu treffen und die schönen Collies zu bewundern.



Judie Evans,(Clarion) John Buddie (Tartanside) und ich, haben uns auch auf den National getroffen

 

 

 

 

Pete Denbow, ich, Astrid und Jackie Caruso(Devinwood)

 


Bob, ich und Nancy Anstruther (Tallywood), 2 Seelenverwandte auf der Ausstellung gefunden, wir haben viel gelacht

 

eine Freundin, Sandy Schwedler (Sassy)und ich. Sandy hat uns immer mit leckerem Kuchen versorgt


 

Joe Reno,(HiCrest)mit Kenneth, ein tolles, liebenswürdiges Paar und Dan Cardoza (Countryview)




Nov. 2013 - aus einer besonderen Verpaarung von Laura Van Embden ( Van-M) wollte ich einen Welpen haben.

                   Laura behielt mir zuliebe die besten trico Rüdenwelpen zurück, aus denen ich mir "meinen" Welpen aussuchen konnte. Meine Wahl fiel auf:

                   Van-M Cash Deed of Amarsis "Cash"

                   Laura´s Tochter Ellen stellte uns ihr Haus zur Verfügung während unseres Aufenthalts in Amerika.

                  Ellen war zu der Zeit leider gerade im Ausland. Das Haus von Ellen als   Ausgangspunkt, haben wir  befreundete Züchter besucht wie:

                 Joe Reno ( Hi-Crest ) der sehr herzlich war; Lynn Butler&Lotta Hedman  ( Milas ) die für uns gekocht haben; Judie Evans ( Clarion ) wo Astrid ihre  Hündin "Sara" mitnahm.

                  Wir haben auch an einem Show Handling Trainig von  John Buddie ( Tartanside ) teilgenommen.




Okt. 2012 - war ich mit Astrid das nächste Mal in Amerika, um mir eine   amerikanische Hündin für meine Zucht  zu kaufen.

                   Aber erst mal schauten wir in New Jersey bei einer  Show vorbei.

Meine Wahl fiel auf den Van-M Kennel,da Laura VanEmbden sehr großen Wert auf Gesundheit legt. Ich nahm Van-M Torch Singer von mir genannt "Joy" mit nach Deutschland, sie war bereits 1,5 Jahre alt.Wir besuchten auch den Milas Zwinger von Lynn Butler und Lotta Hedman wo wir den Rüden GCH Milas LatinJazz für Jörg mit nach Deutschland brachten.

 Ebenso besuchten wir Judie Evans ( Clarion) um uns wieder mal ihre schönen Hunde anzuschaun.




April 2009 - waren wir, Eberhard Otto, Astrid Lautenschlag und ich zum ersten Mal  in Amerika.

                     Wir flogen zusammen nach Boston, dort mieteten wir uns ein Auto und  fuhren nach Springfield/Massachusets zur NATIONAL, die größte Collieshow der Welt.

                     Diese Show geht über 4 Tage und wir sahen mehr als 350 Collies von  hervorragender Qualität.

                    Das hohe Niveau, der Hunde, der Aussteller und der Veranstaltung war echt beeindruckend.

                   Dort haben wir zu vielen Züchtern Kontakte geknüpft.

                   Wir besuchten auch Judie Evans ( Clarion) da  Eberhard einen Welpen von ihr mit nach Deutschland nahm. 

Richtervorführung ich mit Ribbon (Clarion)

 

 

 

 

Astrid, Judie ihr Mann Larry und ich